Mein Meadowland Quilt

9. Oktober 2019

(Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung)

Mein letztes, wirklich großes Projekt in diesem Jahr ist der “Meadowland Quilt” von Meghan Buchanan von “Then Came June”. Die Anleitung zum Quilt kann man auf ihrer Internetseite www.thencamejune.com käuflich erwerben. Mein Quilt ist für ein Doppelbett vorgesehen und wird eine Größe von 80″ x 96″ (2,03 m x 2,44 m) haben. Die Stoffauswahl fiel mir bei diesem Quilt leicht: Ich habe mich für die Stoffe “Portsmouth” von Moda Fabrics und einem dazu passenden cremefarbenen Unistoff entschieden.

Obwohl die Kollektion aus 36 Stoffen besteht, werde ich nur 15 verwenden. Für meinen Quilt muss ich den in der Anleitung beschriebenen Block 30 Mal zuschneiden und nähen. Die Anleitung ist sehr übersichtlich gestaltet. Jeder Schritt ist detailliert beschrieben. Man kann also nichts falsch machen. Auf Grund der Größe und Einfachheit des Blockes sind die Stoffe schnell zugeschnitten: Entgegen der Anleitung schneide ich zuerst 2 Streifen mit einer Breite von 2 1/2″ zu, danach einen Streifen mit 4 7/8″ Breite. Nun den verbleibenden Stoff um 90° drehen und das 9 1/4″ Quadrat zuschneiden, aus dem Rest noch ein 4 7/8″ Quadrat. Die Streifen in die vorgegebenen Quadrate und Rechtecke unterteilen. Die eigentliche “Arbeit” beginnt jetzt: Alle Blöcke müssen farblich sortiert werden…

Beginnen wir mit dem ersten Block!

Entsprechend der Anleitung werden zuerst die Flying Geeses mit der No-Waste-Methode genäht:

Die vier Flying Geeses sind komplett. An zwei von ihnen werden jeweils rechts und links ein Background-Quadrat genäht. Für meinen Quilt habe ich 150 dieser Quadrate zugeschnitten.

Jetzt wird das Zentrum des Blocks genäht. Erst die einzelnen Streifen…

… , danach alles zusammennähen.

Nun noch mit den Flying Geeses verbinden….

… et voila, so sieht der fertige Block aus!

Und so die Rückseite…

Den fertigen Block noch ordentlich bügeln und …

… noch 29 weitere nähen! Na dann, lassen wir die Gänse fliegen!

Post by Quiltmin

Comments are closed.