Quilts, Quilts, Quilts…

29. April 2020

(This post includes unpaid advertising)

In den letzten Monaten sind einige Quilts vollendet von meiner Longarm gehüpft. Somehow one quilt has replaced the next, so I neglected it, to report about it. But I will make up for that now. Also, lean back and let the pictures take effect. Here is a selection…

Den Anfang machte derColor Flash Quilt” from Beate. In einem meiner letzten Blogbeiträge habe ich schon ausführlich über ihn berichtet. Ich muss einfach noch einmal ein Foto zeigen!

*

Nach diesem Quilt fand mein inzwischen fertig genähterThe Birdie Quiltseinen Platz auf der Longarm.

Auch bei diesem Quilt entschied ich mich für den PantographenRaindrops on Water”. In my opinion, der passt!

Und dieser Quilt bekam noch ein Label: Außen der klar definierte Empfängerund innen die Informationen, diedem Datenschutz unterliegen(ha, genau!)

*

Dieser Quilt musste einem nächsten Prachtstück Platz machen: DemSplash Quilt” by Heike. Der Quilt ist nach einem Pattern von Jaybird Quilts (www.jaybirdquilts.com) genäht. Als Hochzeitsgeschenk hat er zwei neue Besitzer gefunden.

Als Quilting hat Heike den PantographenGinger Heartgewählt.

Wie passend!

*

Danach kam ein weiterer wunderschöner Quilt von Beate. Mit ihrer Erlaubnis darf ich kurz seine Entstehungsgeschichte erzählen: Beates Bruder ist vor einigen Jahren mit nur 54 Jahren früh verstorben. Die Mitglieder der Zweibrücker Rosenquilter haben ihr daraufhin einzelne Sternenblöcke genäht und überreicht. Die noch fehlenden, jeder Stern steht für ein Lebensjahr, hat Beate selbst genäht und zu einem wunderschönen Quilt zusammengesetzt. Sie nennt ihnTanz der Sterne”. 54 Sterne.

Die Außenborder erhielt den PantographenStars”:

Dann habe ich jeden einzelnen Stern mit dem Ruler herausgearbeitet. Dabei erhielt jeder Stern sein Gesicht. Hier eine kleine Auswahl:

Am Ende ist dieser wunderschöne Quilt herausgekommen:

*

Und? Haben eure Augen noch Platz für zwei weitere Quilts?

Dann los! Jetzt folgt derScience Fair Quiltnach einem Pattern von Jaybird Quilts (www.jaybirdquilts.com) von Heike. Der Quilt setzt sich aus Hexagonen zusammen. Jedes einzelne Hexagon bekam mit dem Ruler sein ganz persönliches Quilting. Für den grauen Hintergrundstoff hatte sich Heike Schmetterlinge in einem Multicolorfaden gewünscht.

Und die Rückseite passt perfekt zum Thema!

*

Und heute ist dieser Quilt mit der Post auf die Rückreise zu seiner Eigentümerin gegangen: Der Quilt “100Days100Blocks2018nach einem Pattern von Tula Pink (https://www.tulapink.com). Ines von neahzimmerplaudereien hat ihn mir anvertraut.

Der Quilt hat eine stattliche Größe von 2,30m x 2,30m. Ines hat sich für den PantographenBauhaus-Design” by Urbanelementz (like loops). Wie ich finde, a good choice!

Für das Quilting habe ich einen dünnen silbergrauen Faden verwendet. Im Bereich der farbigen Blöcke hält er sich zurück und lässt die Farben leuchten, am Rand und in den Zwischenstreifen macht er sich dezent bemerkbar.

Mit dieser Fülle an Bildern möchte ich euch ins Wochenende entlassen! Natürlich ist noch viel mehr entstanden. Neben einer Vielzahl an bunten Gesichtsmasken haben einige Kissen das Nähzimmer verlassen. Doch darüber im nächsten Beitrag mehr.

Take care and stay healthy!

Your Ines

Post by Quiltmin

Comments are closed.